Herzlich Willkommen bei der Gründungsinitiative der Familienvilla Bissendorf.


Die Gründungsinitiative Familienvilla Bissendorf ist ein Zusammenschluss von engagierten Eltern, die sich ehrenamtlich für den Aufbau eines offenen Familienzentrums in der Gemeinde Bissendorf einsetzen. Wir freuen uns sehr, dass unser Bürgermeister, Guido Halfter, die Initiative befürwortet und unterstützt.

Hast du Interesse, dich an der Gründung zu beteiligen, dann melde dich unter info@familienvilla-bissendorf.de


Was ist die Familienvilla?

Unter dem Titel „Begegnung, Austausch und Freiräume für Eltern & Kinder“ soll in der Gemeinde Bissendorf die Familienvilla entstehen. In diesem offenen Haus ohne fest terminierte Angebote kann jeder innerhalb der Öffnungszeiten jeder seine Zeit verbringen. Kinder können miteinander spielen, es kann gemeinsam gekocht und gegessen werden.

Nach einer gewissen Zeit, wenn die teilnehmenden Familien sich besser kennen, entstehen Freiräume für die Eltern. So kann beispielsweise ein Erwachsener mit mehreren Kindern spielen, ein anderer erhält dadurch Zeit, in Ruhe ein Buch zu lesen, sich an die Nähmaschine zu setzen oder ein Workout zu machen.

Perspektivisch sind zusätzlich regelmäßig stattfindende Veranstaltungen denkbar. So könnten in der Familienvilla beispielsweise Stilltreffs, Krabbelgruppen oder Musikangebote ihren Platz finden.

Die Familienvilla soll ganz bewusst ein Haus sein, das jeder erziehenden Person offensteht und nicht ausschließlich Mütter bzw. Frauen anspricht. Auch Väter, Großeltern, Paten etc. sind herzlich willkommen.


Was sind die nächsten Schritte?

Die Familienvilla soll im Laufe des Jahres 2021 eröffnen. Bis dahin sind folgende Schritte erforderlich:

  • Den Bedarf in der Gemeinde feststellen (check!)
  • Räumlichkeiten finden und anmieten
  • Trägerverein gründen
  • Finanzierung planen
  • Loslegen! 🙂